Lohnwuchtung

Das Auswuchten sämtlicher rotierender Maschinenteile (Walzen, Flügeln, Wellen, ...) werden auf einer der modersten Auswuchtmaschinen, welche zur Zeit am Markt sind, durchgeführt. Die CAB920 ist ein Auswuchtmessgerät, die sich durch die Bedienung und technische Spitzenleistung auszeichnet. Alle Daten werden über den integrierten Touch-Screen-Monitor in den PC eingelesen und weiterverarbeitet. Am Ende des Auswuchtvorgangs wird sofort ein übersichtliches und detailiertes Auswuchtprotokoll erstellt.

Auswuchtprotokoll

Mit dem Schwingungsanalysator Vibrotest 60 können auch Betriebsauswuchtungen durchgeführt werden. Hierbei wird das auszuwuchtende Maschinenteil nicht ausgebaut, sondern im zusammengebautem Zustand ausgewuchtet. Größe und Gewicht setzen hier keine Grenzen und die Rotordrehzahl spielt auch keine Rolle.
Doch nicht nur Betriebsauswuchtung ist möglich, sondern auch: